title aktuell
title publi
titel aktivitaeten
title aktuell

Vortrags- und Veranstaltungsprogramm
im Winterhalbjahr 2019/2020

Die Vorträge finden in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Hildesheim und der Volkshochschule Hildesheim jeweils an einem Mittwoch pünktlich um 18.00 Uhr im Riedelsaal der Volkshochschule (Burgstraße) statt. Ausnahmen (Vortrag Kemmerer, Tagung) sind unten angegeben.

2 0 1 9

12.09.2019 (Donnerstag)

In Kooperation mit der Volkshochschule Hildesheim

Hartwig Kemmerer, Hildesheim:

Zwischen Emanzipation und Anpassung – 100 Jahre Volkshochschule Hildesheim
 

26.10.2019 (Samstag)

„Quo vadis, Jahrbuch?“     

Tagung zum 100jährigen Jubiläum des Hildesheimer Jahrbuchs

um 9.30 Uhr im Sitzungssaal Gustav Struckmann des Hildesheimer Rathauses
 

20.11.2019         
Jan-Hendrik Hütten M.A.,Hildesheim
Die Entwicklung eines neuen kommunalen Selbstverständnisses – Das Reformationszeitalter in Hildesheim anhand der städtischen Chroniken aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts und weiteren Zeugnissen 

27.11.2019

Adventsfeier


11.12.2019

Dr. Christoph Schulz-Mons, Hamburg:
Gropius und Alfeld

2 0 2 0

08.01.2020

Dr. Peter Müller M.A., 
Universität Hildesheim:
Die karolingischen Reichsteilungen. Das 9. Jahrhundert gibt Europa seine Gestalt


22.01.2020 

Dr. Hartmut HägerHildesheim:
Die Amtsträger der jüdischen Gemeinde in Hildesheim (1933-1942)

05.02.2020
Dr. Markus C. Blaich, Hannover:
"Wie reich ein Bauer auch wär, er sollte die Ritterschaft meiden!" Wer war arm und wer war reich im Mittelalter?

19.02.2020
Karl-Heinz Heineke, Köln:
Target Hildesheim – Die Luftangriffe 1944/45
 
04.03.2020
Thorsten Zwingelberg, Hildesheim:
Drei Andreaner am Galgen – Der Widerstandskämpfer Georg Schulze-Büttger und die Kriegsverbrecher Wolfram Sievers und Otto Ohlendorf
 
18.03.2020 
Jahreshauptversammlung

pic360 aktuell